Knauf Bauherren Knauf Bauherren
Weiter

Beim Hausbau oder der Sanierung einer Bestandsimmobilie wird das Thema Energieeffizienz immer wichtiger. Eine frühe Auseinandersetzung mit der Energieeffizienz Ihrer Immobilie lohnt sich aus verschiedenen Gründen:

  • Nachhaltigkeit
  • Kosten
  • aktuelle gesetzliche Vorgaben

Mit dem Dämmen der Fassade senken Sie Heizkosten dauerhaft, sorgen für ein angenehmes Wohnklima zu jeder Jahreszeit und steigern obendrein den Wert Ihres Hauses. Kombiniert mit einer modernen Fußbodenheizung - mit kurzen Aufheizzeiten und gleichmäßiger Wärmeverteilung – ist das die beste Voraussetzung für ein behagliches Zuhause bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch.

Sie sind auf der Suche nach persönlicher Beratung?

Jetzt Profi in Ihrer Nähe finden

Eigenheim Dämmen: Ein Fall für Profis

Eine gut gedämmte Fassade mit Knauf WARM-WAND bietet Ihnen viele Vorteile:

1. Mit einer cleveren Fassadendämmung können Sie Geld einsparen.

2. Sie benötigen weniger Heizenergie, verringern CO2-Emissionen und tragen so aktiv zum Klimaschutz bei!

3. Ihre Fassade bleibt langfristig optimal gedämmt und attraktiv.

Den Einbau von Wärmedämmverbundsystemen sollten Sie in die Hände eines erfahrenen Fachunternehmers legen.

Jetzt Handwerker finden

Wohlfühlen zu jeder Jahreszeit mit Dämmung von Knauf

Nie mehr frieren! Aufgrund fehlender Dämmung können Außenwände sehr kalt sein und unangenehm in den Raum abstrahlen. Wird geheizt, geht ein Großteil der Wärme über die ungedämmten Außenwände verloren.

Hier kommen Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) ins Spiel: Sie bestehen aus mehreren Baustofflagen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind; WDVS halten die Wärme im Raum und die Temperatur der Wandinnenseiten auf nahezu konstantem Niveau. Auch bei gedrosselter Heizung herrscht ein behagliches Wohngefühl. Im Sommer hingegen verhindern sie, dass sich die Außenwände stark aufheizen und halten die Räume so angenehm kühl. Positiver Nebeneffekt: Was Wärmeverluste mindert, kann gleichzeitig auch die Wahrnehmung des Außenlärms verringern. Und um den Brandschutz müssen Sie sich bei geprüften Wärmedämm-Verbundsystemen auch keine Sorgen machen!

Knauf bietet verschiedene WDVS Systeme, Knauf WARM-WAND , die je nach Bauobjekt indidividuell eingesetzt werden können.

Sparen bei cleverer Fassadendämmung

Seit dem 1. Januar 2020 können Sie die nachträgliche Wärmedämmung von Außenwänden steuerlich geltend machen. Das Finanzamt beteiligt sich mit 20 Prozent der kosten - auf diese Weise können bis zu 40.000 Euro Steuern einsparen.

Voraussetzung für die Förderung: Ihr Gebäude ist bei der Durchführung der energetischen Maßnahme älter als zehn Jahre.

Mehr über die staatliche Förderung erfahren Sie hier.

Plan A: Aussendämmung - Plan B: Innendämmung

Innendämmung mit Knauf

Manchmal ist eine Außendämmung jedoch nicht die richtige Lösung. Zum Beispiel wenn die Fassade denkmalgeschützt ist, ein Fachwerk sichtbar bleiben soll oder aufgrund der Nachbarbebauung beziehungsweise zu geringer Grenzabstände kein Platz für eine Dämmung der Fassade ist.

In solchen Fällen müssen die Außenwände von innen gedämmt werden. Mineralische, diffusionsoffene und kapillaraktive Systeme, wie das Rotkalk in-System, eignen sich hier optimal.

Fussbodenheizung – die clevere Kombination

Fußbodenheizung von Knauf

Wer möchte nicht trotz der kalten Jahreszeit barfuß im eigenen Zuhause herumlaufen? Fußbodenheizungen gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Sie werden inzwischen bei rund der Hälfte aller Neubauten und – dank schlanker Konstruktionen (zum Beispiel die dünnschichtige Fußbodenheizung ) – auch bei der Altbausanierung immer häufiger eingesetzt.

Gründe für Fußbodenheizungen:

  • Ersparnis von bis zu zwölf Prozent an Energie und Heizkosten: Das liegt zum einen daran, dass sie für warme Füße sorgen und dadurch bereits geringere Raumtemperaturen als behaglich empfunden werden. Zum anderen geben sie ihre Wärme im Zusammenspiel mit speziellen Estrichen großflächig und damit gleichmäßiger ab als Heizkörper.
  • Geringe Vorlauftemperaturen

Knauf für mehr Energieeffizienz

  • WARM-WAND System

    Hochwertige Außendämmung senkt die Heizkosten und steigert Wohnkomfort wie Immobilienwert. Das Beste: Anforderungen an den Schallschutz werden gleich miterfüllt. Mehr über Warm-Wand-Systeme erfahren
  • Rotkalk in-System

    Dämmung muss nicht an der Fassade erfolgen. Mit Knauf Rotkalk in-System dämmen Sie von innen und fördern gleichzeitig ein gesundes Raumklima ohne Schimmel. Mehr über Rotkalk in-System erfahren
  • Calciumsulfat-Fließestrich

    Damit im Haus nicht jeder Schritt zu hören ist, braucht es einen professionellen Bodenaufbau. Entscheidende Basis dafür ist der Estrich. Mehr zu Fließestrich erfahren
  • Dünnschichtige Fußbodenheizung

    Fußbodenheizungen verbinden Wohnbehaglichkeit mit hoher Energieeffizienz. Für die Nachrüstung bei der Altbausanierung bedarf es jedoch eines möglichst schlanken Aufbaus. Kein Problem: Mehr über Minitec erfahren

Das könnte Sie interessieren

  • Schallschutz

    Viele Lärmquellen lassen sich im Alltag nicht vermeiden. Umso wichtiger ist es, zuhause Ruhe zu finden. Mehr zu Schallschutz
  • Feuchteschutz

    Algen, Pilze und Schimmel möchte keiner an oder in seinem Haus. Der Schutz vor Feuchtigkeit ist daher extrem wichtig. Neben der richtigen Bauweise und guter Lüftung braucht es dazu hochwertige Baustoffe. Weiter zum Feuchteschutz
  • Raumklima

    Ob wir uns in einem Raum wohlfühlen, hängt von vielen Faktoren ab. Besonders entscheidend sind die Luftfeuchtigkeit und angenehme Temperaturen. Die Basis dafür legen Sie schon in der Bauphase. Weiter zum Raumklima
  • Handwerker suchen

    Finden Sie qualifizierte Handwerker in Ihrer Nähe, die Sie bei Ihrem Projekt unterstützen und sichern Sie die Qualität Ihres Vorhabens durch fachkundige Beratung. Profi finden